Mit Plusenergie auf Erfolgskurs

Veröffentlicht am 1. Oktober 2020

KAMPA Häuser vereinen Holzbaukompetenz, maximale Energieeffizienz und anspruchsvolle Architektur. Sie leisten Plusenergie, benötigen also weniger Energie als sie auch selbst erzeugen. (Foto: KAMPA)

Der Fertighaushersteller KAMPA setzt bei seinen Bauprojekten konsequent auf energie- und ressourcensparendes Bauen mit Holz. Mit seinem umfangreichem Leistungsversprechen Hausbau 360° bietet er Bauherren mehr als nur ein schlüsselfertiges Haus. Nachhaltigkeit und eine ökologische, ökonomische sowie soziale Verantwortung gehören bei KAMPA zur Unternehmens philosophie. KAMPA Häuser vereinen Energieeffizienz, Architektur und Wohnkomfort.

Da KAMPA-Häuser weniger Energie verbrauchen als sie selbst erzeugen, leisten sie echte Plusenergie. Die Voraussetzung, die KAMPA dafür geschaffen hat, ist eine perfekt gedämmte Gebäudehülle, welche Wärmeverluste und damit den Heizenergiebedarf auf ein Minimum reduziert. Der verbleibende, geringe Energiebedarf wird von der serienmäßigen Photovoltaikanlage auf dem Dach aus regenerativer Sonnenenergie erzeugt und in der Lithium-Ionen-Batterie gespeichert und durch ein Energiemanagement bedarfsgerecht abgerufen.

Das Ergebnis: Wohnen als Selbstversorger

Ein Haus, das weniger Energie verbraucht, als es erzeugt. Ein Zuhause, das die Umwelt entlastet und gleichzeitig Geld spart. Ein Haus, das schon heute die Energiewende praktiziert und die Bauherren unabhängig von steigenden Strompreisen macht. Ein Haus, das die höchste Förderung bekommt und in den monatlichen Kosten unschlagbar ist. Das schont den Geldbeutel und schafft ein gutes Gefühl.

Holz: Das beste Material kommt aus der Natur

KAMPA setzt beim Gebäudebau auf den kontinuierlich nachwachsenden Baustoff Holz. Holz ist der einzige Baustoff, der direkt aus der Natur eingesetzt werden kann. Er ist tragfähig und elastisch zugleich, hoch belastbar, langlebig und dämmt hervorragend. Gebäude aus Holz verursachen so gut wie keine schädlichen Treibhausemissionen, sondern binden – bereits bei der Herstellung – viele Tonnen CO2. Das ist aktiver Klimaschutz. Darüber hinaus schafft Holz eine unvergleichlich lebendige und wohngesunde Atmosphäre und einen ganz besonderen Wohlfühlfaktor.

Natürliche Energie intelligent nutzen

Das vom Bund ausgegebene Ziel bis zum Jahr 2050 einen „nahezu klimaneutralen Gebäudebestand“ zu erreichen, bedeutet für Bauherren und Hauseigentümer, sämtliche Heizungen auf nachhaltige, erneuerbare Energieträger umzustellen. In diesem Zuge werden auch Anforderungen an energetische Qualität (Dämmung) immer höher. KAMPA bietet mit seinem Effizienzhaus 40 Plus echte Plusenergie: Das bedeutet, dass das Haus weniger Energie für Heizen, Lüftung, Warmwasser, Haushaltsgeräte und Licht verbraucht, als die Photovoltaikanlage pro Jahr regenerativ und nachhaltig erzeugt. Damit ist ein KAMPA-Holzhaus einzigartig wertbeständig und qualifiziert sich darüber hinaus serienmäßig für maximale KfW-Förderung.

Das schlüsselfertige KAMPA Haus

Mit seinem Leistungsversprechen Hausbau 360° bietet KAMPA Bauherren mehr als ein schlüsselfertiges Holzhaus – sie erleben Individualität auf höchstem Niveau, welches in den mittlerweile drei Bauinnovationszentren des Unternehmens (im Baden-Württembergischen Aalen-Waldhausen, im Brandenburgischen Freiwalde und in Meran/Norditalien) erlebbar ist. Hier können Bauherren neben Türen, Böden und Tapeten auch moderne Wohnküchen, durchdachte Beleuchtungskonzepte, Wellness-Bäder oder Designer-Möbel auswählen und gleich in Hauspläne integrieren. Erfahrene KAMPA-Experten stehen den Bauherren stets unterstützend zur Seite – von der Planung bis zum Einzug!

Ausgezeichnete Qualität

Als Marktführer in energieeffizientem Bauen baut KAMPA seit Jahren das Effizienzhaus 40 Plus serienmäßig. Mit zertifizierter Energie- und Haustechnik setzt das Unternehmen konsequent auf den langjährigen, erfahrenen Partner VIESSMANN, der alle Komponenten liefert. So sind diese in ihrer Auslegung aufeinander abgestimmt und intelligent miteinander vernetzt. Und damit sehr komfortabel in der Bedienung – mit nur einer gemeinsamen Steuerung. Außerdem kommt die Wartung der Systemkomponenten aus einer Hand. Dieses einzigartige E&H System ist mit dem Viessmann Systemzertifikat ausgezeichnet. Dank zwei moderner Holzbaumanufakturen und eigenen Fachbereichen für die Energie- und Haustechnik sowie den schlüsselfertigen Innenausbau ist KAMPA Qualitätsanbieter. „Made by KAMPA“ bedeutet Qualitätssicherung inklusive Fremdüberwachung gemäß den strengen Standards der zuständigen Gütegemeinschaften (RAL, QDF, BDF).

Darüber hinaus ist das international agierende Bauunternehmen in vielen Disziplinen des Hausbaus Vorreiter und setzt Innovationen früh in den Serienstandard um. Ganz im Sinne der Bauherren, die auch in Jahren und Jahrzehnten noch ein modernes und technisch zeitgemäßes KAMPA-Haus genießen werden – so z.B. beim mehrfach ausgezeichneten MultiTec Wand- und Fassadensystem. Dieses wurde u.a. mit dem begehrten Plus X Award für Innovation, High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität sowie dem Titel „Bestes Produkt des Jahres 2018“ ausgezeichnet.